Claudia Portrait


Wärend meiner Tanzstudien in London, bin ich das erste Mal mit Pilates in Berührung gekommen und es hat mich bis heute nicht losgelassen! Pilates ist für mich eine der effektivsten Traingsmethoden. Als Tänzerin liebe ich die Dynamik. Diese lasse ich in mein Pilates Training mit einfließen. Mir persönlich ist es wichtig, dass die Teilnehmer_innen meiner Pilates Matwork Klassen etwas lernen. daher lege ich viel Wert auf Korrektur und individuelles Eingehen. Die Pilates Methode eignet sich für alle Menschen und kann bis ins hohe Alter trainiert werden. Und, es ist nie zu spät damit zu beginnen!


Gründung & Leitung: Tanzpädagogik Ausbildung Claudia Lorenz

Ergänzungsschule für berufliche Bildung NRW
1 Jahr – berufsbegleitend – Zertifikat
www.tanzpaedagogik-ausbildung.de

Claudia Lorenz Pilates l Pilates Vital Ferien  I  www.claudialorenz-pilates.com
Seit 2002 Dozentin für PILATES Matwork und Gesundheitskurse / Präventivkurse nach §20Abs. 1 SGB V

Dozentin am Dance Center Bielefeld professional school of dance // Markstr. 2-4, 33602 Bielefeld // www.dancecenter-bielefeld.de

Fachbereiche // Jazz Dance, Modern Contemporary, Improvisation, Choreographie, Methodik/Didaktik, Tänzpädagoisches Bewegungs-/Übungsrepertoire, Choreographie für non-professionals //

Choreographie für Bühne und TV //

Künstlerische Leitung des Tanzprojekt Mallorca //

Gesundheitskurse / Präventivkurse über Krankenkassen nach §20Abs. 1 SGB V mit Claudia Lorenz Pilates // www.claudialorenz-pilates.com //

Leitung integrativer Tanzprojekte im In- und Ausland //

Aus- und Fortbildung

Staatlich geprüfte Tanz- und Gymnastiklehrerin // Weberschule

Tanzstudien in New York // 1993-1996 und 1998: Dance Space (heute DNA/Dance New Amsterdam), Broadway Dance Center

Tanzstudien in Los Angeles // 2003 : Edge Performing Arts Center

Tanz- und Pilatesstudien in London // von 1991-aktuell Fortbildung im Bereich Tanz & Choroegraphie: Pineapple Dancestudios, London Contemporary School at the Place, Danceworks

Master Workshop //
Choreographie für Community Dance //

– General Approach – Tamara McLorg / London

– Improvisation and Training – Josef Eder / München

– Music for Dance – Christopher Benstead / London

– Dancing with People of Mixed Abilities – Janice Parker / Edinburgh

– Choreographic Structures and Priorities of working with Non-Professionals – Royston Maldoom / Berlin, London

Master Workshop //
Musicians and choreographers, composing and choreographing unter der Leitung von Christopher Benstead und Tamara McLorg

__________________________________________________________________________________________

p2